LidS

Linguistik in der Schule (LidS)

Die Idee für dieses Projekt entspringt der Feststellung, dass im Sprachunterricht in der Schule viel Literaturwissenschaft betrieben wird, die Linguistik jedoch auf der Strecke bleibt oder schlecht unterrichtet wird. Wir glauben, dass durch eine gezieltere linguistische Ausbildung in der Schule nicht nur der Fremdsprachenunterricht erleichtert werden könnte, sondern auch, dass die Linguistik als Studienfach an Beliebtheit gewinnen könnte. Wir möchten daher, in kleinen Schritten, die Linguistik in den schulischen Sprachunterricht einbinden. Dass die Linguistik in der Schule einen so geringen Standpunkt hat, ist scheinbar eine Folge der Vernachlässigung der Sprachwissenschaft in der Lehrerausbildung. Wir möchten daher an die Fachdidaktiker*innen an den Universitäten, die sich mit den Lehrplänen für das Lehramtsstudium beschäftigen, herantreten und versuchen, auf eine Veränderung des Curriculums zugunsten der Linguistik hinzuwirken.

Dazu wurden bereits einige Unterrichtsntwürfe und Präsentationen erstellt, die weiter unten auf dieser Seite zu finden sind. Leider ist das Projekt in der letzten Zeit ein wenig eingeschlafen und wir würden es gerne wiederbeleben. Die unten stehenden Dokumente dürfen gerne als Inspiration benutzt, weiterentwickelt, oder in sonstiger Form verwendet werden. Wer Lust hat, sich dem Projekt anzuschließen, Fragen oder Anregungen hat, darf sich gerne bei uns melden.

Unterrichtsentwürfe

Zuerst wurden im Rahmen des Projekts einige vorläufige Unterrichtsentwürfe erstellt:

Präsentationen

Als Beitrag zu einem Didaktikseminar für Lehramtsstudierende wurden im Rahmen des Projekts weitere Präsentationen mit konkreten Lehrbeispielen erstellt. Diese Präsentationen sollen zum einen den Lehramtsstudierenden Fachwissen vermitteln und zum anderen Beispiele für die Anwendung bzw. Vermittlung ihres Fachwissens im Unterricht geben.

Stellungnahmen

Zudem hat die mittlerweile inaktive LaFaTa (Landesfachschaftentegung Baden-Württemberg) eine Stellungnahme zur Reform des baden-württembergischen Bildungsplans 2016 verfasst. Ein kurzer Überblick darüber ist hier zu finden.